Eröffnung der ersten beiden Standorte in Linz

Mobilität ist ein Megathema unserer Zeit – nicht nur aber speziell in Städten spielt der öffentliche Verkehr eine zentrale Rolle bei der Entwicklung und Umsetzung von Mobilitätskonzepten. In Linz steht der öffentliche Verkehr – zuletzt etwa mit den hochmodernen 24 Meter-E-Bussen und der Einführung der neuen Ticketing-App FAIRTIQ – für Innovation, Komfort und in wach-sendem Ausmaß für Digitalisierung. Das multimodale Mobilitätsmodell tim vereint alle drei Merkmale und ergänzt ab sofort die Angebote der Linz AG Linien.

Graz und jetzt Linz setzen bei multimodaler Mobilität auf die Marke ‚tim‘

Das in Graz bereits etablierte multimodale Mobilitätsmodell startet nun in Linz. Unterstützung erhält das Projekt tim durch die Förderung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) in der Höhe von 1,8 Millionen Euro.